Agenturprofil

literaturagentur-agenturprofil Bereits 1998 wurde die Literaturcommunity Leselupe.de – als eine der ersten literarischen Plattformen im deutschsprachigen Internet – von Tim Rohrer ins Leben gerufen. Heute besuchen die Website rund 10.000 Autoren und Leser täglich. Das Herz der Leselupe sind ihre Lyrik- und Prosa-Foren. Es finden sich bereits über 80.000 Werke von ca. 5.000 Autoren auf der Plattform, einige Werke wurden schon über 100.000 mal gelesen.

Ende 2012 haben wir uns dazu entschlossen, die Leselupe um eine Literaturagentur zu erweitern. Ziel war und ist es, auch Roman-Autoren durch unsere Arbeit zu unterstützen. Seit 1998 gewachsene Kontakte zu Verlagen, Presse, Vermarktern, Rechteinhabern, Autoren und Lektoren wollen wir für unsere Autoren nutzen. Darüber hinaus bringen wir die Leselupe, mit ihren rund 300.000 monatlichen Besuchern, als Kontakt- und Vermarktungsplattform für unsere Autoren zum Einsatz.

Neben der Leselupe und der Literaturagentur betreuen wir heute eine Reihe weiterer Projekte und Webseiten im literarischen Umfeld. Dazu gehören beispielsweise ein belletristischer Verlag, eine Ratgeber-Reihe mit bisher rund 100 erschienenen Büchern und ein eBook-Newsletter mit mehreren Tausend Abonnenten und Facebook-Fans. All diese Projekte bringen wir für unsere Autoren bestmöglich zum Einsatz.

Genre:

Wir sind als Agentur aktuell ausschließlich im Bereich Belletristik aktiv!

Romane für Erwachsene und junge Erwachsene haben bei uns gute Chancen. Besonders interessiert sind wir an kreativen Geschichten, guten Liebesromanen, Humor / Komödien, Roadmovies, Dramen, Science Fiction und ausgefallenen Krimis. Die Werke dürfen gerne einem Genre klar und eindeutig zuordenbar sein, d.h. nicht zwei oder drei Genre miteinander vermischen.
Kein Interesse haben wir an Fantasy, Psycho, Horror, Biographien und historischen Romanen.

Das Wichtigste jedoch ist, dass Sie zu 100% von Ihrem Werk überzeugt sind! Weitere Informationen zu unseren Anforderungen finden Sie auch auf der Unterseite „Manuskript einreichen“.

Unsere Verlage:

Unter Anderem stehen wir mit folgenden Verlagen in persönlichem Kontakt: Bastei-Luebbe, Eichborn, Heyne, Goldmann, Piper, DTV, Ullstein, Suhrkamp, Fischer, Rowohlt, Diogenes, Droemer-Knaur, Kiwi, CH. Beck, Acabus Verlag, Blanvalet, Goldmann, Aufbau Verlag, Dumont, BTB, Zsolnay, Hanser, Blessing, Knaus, C. Bertelsmann, Carl´s Books, Grafit, Carlsen, Edel…

Was uns auszeichnet:

Wir sind ein junges, engagiertes und literaturbegeistertes Team, das sich für 100% Offenheit, Ehrlichkeit und Transparenz im Umgang miteinander einsetzt – vor allem auch im Umgang mit Ihnen, den Autoren. Daher möchten wir Ihnen nicht unsere Stärken- und Schwächen vorenthalten:

Stärken:

  • Ein kleines aber feines (teils ehrenamtliches) Team unverbrauchter, offener, interessierter, kreativer, hoch motivierter, unverkrampfter Lektoren mit Neu- und Quereinsteiger-Qualitäten.
  • Unvoreingenommenheit gegenüber Autoren und Werken. Nachwuchsautoren und Erstlingswerke sind ebenso herzlich willkommen wie „alte Hasen“.
  • Jedes Manuskript wird geprüft, versprochen! Unser Ziel ist es, jede Einsendung, die uns überzeugt, innerhalb von 14 Tagen zu beantworten.
  • Die Leselupe mit rund 300.000 Besuchern monatlich, als mächtige Plattform für die Unterstützung bei der Vermarktung der von uns betreuten Werke.

Schwächen:

  • Wenig beruflicher Background unserer Lektoren im Verlag. Dadurch haben wir im Vergleich zu anderen, großen Agenturen weniger gewachsene Kontakte in die Verlage und weniger Erfahrung was „sich verkauft“, sind dafür aber unvoreingenommen.
  • Keine 100% durchgetakteten Prozesse und Strukturen, dadurch sind wir zwar flexibler und etwas freier, aber womöglich nicht frei von Fehlern.
  • In der Zusammenarbeit mit Autoren und Verlagen sammeln wir noch ständig neue Erfahrungen – vermutlich sind etablierte Agenturen in der Abwicklung professioneller als wir.


Tim Rohrer, Leselupe Literaturagentur

Tim Rohrer, Leselupe Literaturagentur